Woran erkenne ich einen guten Makler?

  • er hat eine entsprechende Aus- bzw. Weiterbildung
  • er kennt den Markt vor Ort und hilft bei der Wertermittlung
  • er nimmt sich genug Zeit für Beratung und gesteht dem Kunden ausreichend Bedenkzeit ein
  • er macht Verträge nur in schriftlicher Form und verlangt keinerlei Vorabbezahlung
  • er verfügt über eine Vermögensschaden-Haftpflichtversicherung  

Wenn all diese Vorraussetzungen stimmen und Sie auch noch ein gutes Bauchgefühl haben, dann ist es der richtige Makler für Sie!