Objekt 24 von 24
Vorheriges Objekt
Zurück zur Übersicht

Kevelaer: Für Profis! Sanierungsbedürftiges Wohn- und Geschäftshaus nahe Kapellenplatz

Objekt-Nr.: Kev07
  • NEU
    Aussenansicht mit Blick auf Gnadenkapelle
  • NEU
    Aussenansicht
  • NEU
    Aussenansicht
  • NEU
    Aussenansicht
  • NEU
    Blick von kleiner "Dachterrasse"
  • NEU
    Gewerbeeinheit EG
  • NEU
    Gewerbeeinheit EG
  • NEU
    Gewerbeeinheit EG
  • NEU
    Gewerbeeinheit EG
  • NEU
    Wohneinheit
  • NEU
    Wohneinheit Küche
  • NEU
    Wohneinheit WZ
  • NEU
    Wohneinheit SZ
  • NEU
    Wohneinheit Diele
  • NEU
    Wohneinheit Küche
  • NEU
    Wohneinheit SZ
  • NEU
    Treppenhaus
  • NEU
    Treppenhaus
  • NEU
    Wohneinheit WZ
  • NEU
    Wohneinheit SZ
  • NEU
    Wohneinheit Wohnzimmer
  • NEU
    Fassadenzeichnung
  • NEU
    Grundriss Erdgeschoss GE
  • NEU
    aktuelle Aufteilung WE's 1. und 2. OG
  • NEU
    Grundriss Kellergeschoss
  • NEU
    Flurkarte BORIS.NRW
Aussenansicht mit Blick auf Gnadenkapelle
Aussenansicht
Aussenansicht
Aussenansicht
Blick von kleiner "Dachterrasse"
Gewerbeeinheit EG
Gewerbeeinheit EG
Gewerbeeinheit EG
Gewerbeeinheit EG
Wohneinheit
Wohneinheit Küche
Wohneinheit WZ
Wohneinheit SZ
Wohneinheit Diele
Wohneinheit Küche
Wohneinheit SZ
Treppenhaus
Treppenhaus
Wohneinheit WZ
Wohneinheit SZ
Wohneinheit Wohnzimmer
Fassadenzeichnung
Grundriss Erdgeschoss GE
aktuelle Aufteilung WE's 1. und 2. OG
Grundriss Kellergeschoss
Flurkarte BORIS.NRW
Schnellkontakt
Zusätzliches Infomaterial
Zusätzliches Infomaterial
QR-Code
Basisinformationen
Adresse:
Maasstr. 1
47623 Kevelaer
Kleve
Nordrhein-Westfalen
Gebiet:
Stadtzentrum
Vermietbare Fläche ca.:
350 m²
Preis:
249.000 €
Objektart:
Wohn/Geschäftshaus
Baujahr:
1910
Weitere Informationen
Weitere Informationen
Preis :
711 € pro m²
Provisionspflichtig:
ja
Provision:
4,76% inkl. Mwst. vom beurkundeten Kaufpreis
Qualität der Ausstattung:
einfach
Grundstück ca.:
175 m²
Gesamtfläche ca.:
350 m²
Wohnfläche ca.:
225 m²
Mieteinnahmen p.a. (Soll):
28.500 €
Etagenanzahl:
3
Denkmalschutzobjekt:
ja
Keller:
teil unterkellert
Zustand:
sanierungsbedürftig
Heizung:
Zentralheizung
Befeuerungsart:
Gas
Fahrzeit zum nächsten Hauptbahnhof:
2 Minute(n)
Fahrzeit zur nächsten BAB:
15 Minute(n)
Fahrzeit zum nächsten Flughafen:
15 Minute(n)
Beschreibung
Beschreibung
Objektbeschreibung:
Nur 10 Meter vom Kapellenplatz entfernt, mitten in einer der schönsten und attraktivsten Städte am Niederrhein, liegt dieses charmante Wohn- und Geschäftshaus mit großem Potenzial.
Auf einem 175 qm Grundstück ( BRW 2019: 350€/qm) wurde dieses Objekt, vermutlich um die Jahrhundertwende, 3,5 -geschossig erbaut. Im Erdgeschoss befindet sich aktuell eine Gewerbeeinheit mit ca. 125 qm vermietbarer Fläche ( letzte Mieteinnahmen: 12.000 € p.a.) Hier gibt es verschiedene Nutzungsmöglichkeiten: Einzelhandelsfläche, Bürofläche, Gastronomie oder auch Umbau in zwei (Ferien)Appartements.
Im 1. und 2. Obergeschoss befinden sich aktuell jeweils zwei Wohneinheiten zu je ca. 44 qm und ca. 69 qm., einfacher Ausstattung ( letzte Mieteinnahmen: 19.370 € p.a.). Das Dachgeschoss diente als reine Abstellfläche. Hier wäre aber auch der Ausbau zu einer weiteren Wohneinheit mit Dachterrasse möglich oder aber der Ausbau der beiden WE's im 2. OG zu Maisonettewohnungen.
Das Objekt ist teilunterkellert und wurde durch eine Gas-Zentralheizung beheizt.
Achtung: durch einen Kabelbrand im Dachgeschoss besteht hier Sanierungsbedarf! Die Wohneinheiten können im Zuge dessen einen modernisierten Grundriss erhalten. Das Objekt steht unter Denkmalschutz, bauliche Änderungen bedarf es der Rücksprache mit der Unteren Denkmalschutzbehörde, welche aber aufgeschlossen gegenüber Modernisierungen ist, so ist z. Bsp. eine Aufzugsanlage ist möglich. Wenn Sie ein denkmalgeschütztes Haus sanieren, können Sie Sanierungskosten über den Zeitraum von zwölf Jahren komplett abschreiben – acht Jahre zu neun Prozent, dann vier Jahre zu sieben Prozent.
Die Kosten der Anschaffung (nur die anteiligen Anschaffungskosten des Hauses, nicht des Grundstücks) lassen sich über 40 Jahre – zu je 2,5 Prozent bis Baujahr 1924 – geltend machen.
Je nach Aus/Umbau eines neuen Eigentümers, sind hier Nettomieteinnahmen von ca. 35.000€ möglich.
Ausstattung/Zubehör:
Wohn- und Geschäftshaus, Baujahr ca. Jahrhundertwende, 3,5 -geschossig, teilunterkellert:

- 175 qm Grundstück ( BRW 2019: 350€/qm)
- EG: 125 qm Gewerbeeinheit, Nutzungsänderung in Wohnraum möglich
- 1. OG: WE links mit ca. 69 qm Wfl., WE rechts mit ca. 44 qm Wfl.
- 2. OG: gleich 1. OG
- DG, ausbaufähig
- Teilunterkellerung

Das Objekt steht unter Denkmalschutz.
Lage Haus/Grundstück:
Mitten in der Kevelaerer Innenstadt, nur 10 Meter vom Kapellenplatz, dem Herz der Stadt, entfernt.
Kevelaer ist der größte Marienwallfahrtsort in ganz Nord-West-Europa und lockt jährlich rund 1 Million Besucher an.
Sonstiges:
Denkmalschutzbeauftragter der Stadt Kevelaer:
Herr Armin Zocher, 02832-122720
Provision:
Bei Abschluss eines Kaufvertrages wird eine Vermittlungs-/ Nachweisprovision in Höhe von 4,76 % inklusive 19 % Mehrwertsteuer auf den Kaufpreis vom Käufer fällig.
Anmerkung:
Die von uns gemachten Informationen beruhen auf Angaben des Verkäufers bzw. der Verkäuferin. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Angaben kann keine Gewähr bzw. Haftung übernommen werden. Ein Zwischenverkauf und Irrtümer sind vorbehalten.
AGB:
Wir weisen auf unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen hin. Durch weitere Inanspruchnahme unserer Leistungen erklären Sie die Kenntnis und Ihr Einverständnis.
 
AUF WUNSCH empfehlen wir Ihnen Finanzierungsexperten.
Ihr Ansprechpartner
 



Sandra Joosten Immobilienmarketing & Home Staging - Frau Sandra  Joosten
Sandra Joosten Immobilienmarketing & Home Staging
Frau Sandra Joosten

Stormstrasse 21
47623 Kevelaer
Büro: +49 2832 9300621
Mobil: +49 173 2815219


Zurück zur Übersicht