Objekt 2 von 36
Nächstes Objekt
Vorheriges Objekt
Zurück zur Übersicht

Kevelaer: Stattliches Zweifamilienhaus in toller Lage - saniert und top gepflegt!

Objekt-Nr.: KEV16
  • NEU
    Front
  • NEU
    Front
  • NEU
    Front
  • NEU
    mit Carport
  • NEU
    pflegeleichter Vorgarten
  • NEU
    Hauseingang Erdgeschosswohnung
  • NEU
    Hauseingang Wohnung Obergeschoss
  • NEU
    Garage
  • NEU
    rückwärtige Ansicht
  • NEU
    Garten
  • NEU
    Garten
  • NEU
    Terrasse
  • NEU
    Terrasse
  • NEU
    Terrasse
  • NEU
    Sackgassenlage
  • NEU
    3D Erdgeschoss Visualisierung
  • NEU
    3D Obergeschoss Visualisierung
Front
Front
Front
mit Carport
pflegeleichter Vorgarten
Hauseingang Erdgeschosswohnung
Hauseingang Wohnung Obergeschoss
Garage
rückwärtige Ansicht
Garten
Garten
Terrasse
Terrasse
Terrasse
Sackgassenlage
3D Erdgeschoss Visualisierung
3D Obergeschoss Visualisierung
Schnellkontakt
Zusätzliches Infomaterial
Zusätzliches Infomaterial
QR-Code
Basisinformationen
Adresse:
Gerhard-Korthaus-Str. 10
47623 Kevelaer
Kleve
Nordrhein-Westfalen
Gebiet:
Wohngebiet
Preis:
420.000 €
Wohnfläche ca.:
210 m²
Grundstück ca.:
500 m²
Zimmeranzahl:
6
Weitere Informationen
Weitere Informationen
Haustyp:
Zweifamilienhaus
Etagenanzahl:
2
Provisionspflichtig:
ja
Provision:
2,38% inkl. Mwst.
Nutzfläche ca.:
40 m²
Küche:
Einbauküche
Bad:
Dusche, Wanne, Fenster
Anzahl Schlafzimmer:
4
Anzahl Badezimmer:
2
Terrasse:
1
Loggia:
1
Barrierefrei:
ja
Seniorengerecht:
ja
Gäste-WC:
ja
Garten:
ja
Keller:
teil unterkellert
vermietet:
ja
Anzahl der Parkflächen:
1 x Carport; 1 x Außenstellplatz; 1 x Garage
Letzte Modernisierung/ Sanierung:
2017
Qualität der Ausstattung:
gehoben
Baujahr:
1970
Bauphase:
Haus fertig gestellt
Mieteinnahmen p.a.:
13.200 €
Verfügbar ab:
sofort
Bodenbelag:
Fliesen, Laminat
Zustand:
gepflegt
Heizung:
Fußboden, Zentralheizung
Befeuerungsart:
Gas
Energieausweistyp:
Bedarfsausweis - gültig vom 11.05.2022 bis 10.05.2032
Energieeffizienz-Klasse:
C
Endenergiebedarf:
97 kWh/(m²*a)
Baujahr laut Energieausweis:
2017
Beschreibung
Beschreibung
Objektbeschreibung:
Am Ende einer Sackgasse, sehr ruhig gelegen in einer von Einfamilienhäusern geprägten Umgebung, liegt dieses großzügige Zweifamilienhaus. Auf einem 500 qm großen Grundstück wurde es ursprünglich 1970 in Massivbauweise als klassisches Einfamilienhaus, unterkellert mit Garage, erbaut. In den Jahren 2016/17 wurde es durch einen großen Neubau/Anbau und Sanierung/Modernisierung des Bestandsbaus, in seiner Wohnfläche nahezu verdoppelt.
Sie finden hier nun zwei Wohneinheiten, jede mit eigenem Hauszugang.
Die Wohneinheit des Erdgeschosses wurde behindertengerecht umgebaut und umfasst auf ca. 117 qm Wohnfläche: Diele, Küche, ein großes Wohn/Esszimmer, das behindertengerechte Badezimmer, zwei Schlafzimmer und eine Terrasse. Dieser Wohnung zugeordnet sind zudem der große Garten und ein Carport/Stellplatz.
Über einen separaten Eingang gelangt man ins Obergeschoss in die zweite Wohneinheit mit ca. 100 qm Wohnfläche. Diese verfügt über Diele, Abstellraum, Gäste WC, Badezimmer, Wohn/Esszimmer und ebenfalls zwei Schlafzimmer. Dazu gehört die Garage und der Stellplatz davor.
Aufgrund der Sanierung und Modernisierung des Altbestandes, sowie dem Neubau aus 2016/17, finden Sie hier ein top gepflegtes Objekt ohne Sanierungs- oder Renovierungsstau.
Beide Wohneinheiten sind langjährig vermietet und erwirtschaften mit den derzeitigen Mietverträgen eine Jahresnettokaltmiete von: 13.138€
Die Mieter haben eigene Gas- und Stromverträge, zusätzlich werden für alle weiteren umlegbaren Kosten jährlich 2642€ an Nebenkosten gezahlt.
Ein Verkauf erfolgt bevorzugt an Kapitalanleger.
Aus Rücksicht auf die Privatsphäre der Mieter, erhalten Sie Innenaufnahmen nur auf schriftliche Anfrage.
Ausstattung:
- 500 qm Grundstück in Sackgassenlage in reinem Wohngebiet, Stadtrand
- 1970 EFH Bebauung mit Keller und Garage, Massivbauweise
- 2016/17 Modernisierung/Sanierung des Bestandsbaus sowie Anbau/Neubau einer zweiten Wohneinheit
- Garage, Carport, Stellplatz
- teilunterkellert
- Terrasse/Loggia
- Kunststoff-Fenster Erdgeschoss aus 2006, elektr. Jalousien
- Elektro tlw. erneuert im Bestandsbau
- Gas Heizung aus 2017
- Bad Erdgeschoss in 2017 saniert und behindertengerecht umgebaut
- Bad Obergeschoss behindertengerecht umgebaut in 2015
- Fußbodenheizung Neubau/Anbau
- Dach Bestandsbau neu in 2017
Lage:
Das Objekt liegt am Rande von Kevelaer, in einem gewachsenen Wohngebiet, ruhig in einer gepflegten Sackgasse. Kevelaer gehört zweifelsohne zu einem der schönsten Städtchen entlang des Niederrheins. Der Marienwallfahrtsort lockt jährlich zahlreiche Besucher an und bietet seinen Bewohnern zahlreiche Aktivitäten, Festlichkeiten, Vereinsleben und Kultur. Supermärkte, Restaurants, Cafes, tolle Einzelhandelsgeschäfte, Krankenhaus, Kindergärten, Grundschule, Gesamtschule, Gymnasium....hier findet sich nahezu Alles. Kevelaer bietet eine sehr hohe Lebensqualität, nicht zuletzt wegen der Nähe zu den Niederlanden. In 30 Autominuten ist man im Ruhrgebiet, in 10 Minuten in Holland, die wichtige A57 ist in 10 Autominuten zu erreichen.
Einfach unverwechselbar Kevelaer!
Sonstiges:
Das Objekt ist langjährig und zuverlässig vermietet und wird bevorzugt an Kapitalanleger verkauft. Eine Eigennutzung nach selbst gewünschtem Auszug der Mieter ist natürlich möglich.
Provision:
Bei Abschluss eines Kaufvertrages wird eine Vermittlungs-/ Nachweisprovision in Höhe von 2,38 % inklusive 19 % Mehrwertsteuer auf den Kaufpreis vom Käufer fällig.
Anmerkung:
Die von uns gemachten Informationen beruhen auf Angaben des Verkäufers bzw. der Verkäuferin. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Angaben kann keine Gewähr bzw. Haftung übernommen werden. Ein Zwischenverkauf und Irrtümer sind vorbehalten.
AGB:
Wir weisen auf unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen hin. Durch weitere Inanspruchnahme unserer Leistungen erklären Sie die Kenntnis und Ihr Einverständnis.
Ihr Ansprechpartner
 



Sandra Joosten Immobilienmarketing & Home Staging - Frau Sandra  Joosten
Sandra Joosten Immobilienmarketing & Home Staging
Frau Sandra Joosten

Jägerstrasse 5
47623 Kevelaer
Telefon: +49 2832 9300621
Mobil: +49 173 2815219


Zurück zur Übersicht